Der Sommer verabschiedet sich

Nun geht es langsam auf Mitte September zu. Die meisten Touristen sind wieder zu Hause, die Sommerferien sind vorbei und der Alltag hat uns wieder.

Der Spätsommer ist hier in Sunnmøre eine sehr schöne Jahreszeit. Die Bäume beginnen sich langsam zu färben und die Tage werden fühlbar kürzer. Während es im von Mitte Mai bis Mitte August nicht richtig dunkel wird, braucht man nun wieder Stirnlampen, wenn man spät abends noch eine kleine Bergtour in Angriff nimmt.

Aber vor allem beginnt jetzt wieder die Zeit der sehenswerten Sonnenauf- und -untergänge. So wie am Freitag, dem 08. September gegen 6.00 Uhr am Morgen, als sich auf dem Weg ins Büro in Ålesund einer solcher schönen Tage ankündigte, an denen man am liebsten einen spontanen Urlaubstag einlegen möchte.

Die Bilder sind in Valkvæ auf der Insel Godøy aufgenommen und zeigen (Bild oben links), den morgend-lichen Blick in die Sunnmørsalpen, eine Nebelbank hinter der Insel Giske und der Giskebrücke (Bild rechts) sowie den Blick hinüber nach Ålesund, wo sich der Nebel südlich des Aussichtsberges Sukkertoppen in den Hessafjord hineinschiebt .

Dirk, 13.09.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*