schwere Unwetter in der Nordfjordregion

Unwwetter in Utvik

Schwere Unwetter in der Nordfjordregion

Der Wetterbericht der vergangenen Tage verhiess für die norwegische Westküste schon nichts Gutes. Und leider behielten die Meteorologen in diesen Falle Recht.

In der Nordfjordregion fielen am Montag (24.07.2017) innerhalb weniger Stunden über 50 Liter Regen pro qm und liess kleine Rinnsale zu reissenden Bäche anschwellen.

Unwetter in Utvik

Bei Utvik wurde eine Brücke weggerissen, die den Ort für die nächsten Tage in zwei Teile dividiert. Zahlreiche Häuser mussten evakuiert werden und wurden beschädigt. Der Sachschaden ist beträchtlich, aber es kamen nach derzeitigen Erkenntnissen keine Menschen zu Schaden. Es wird laut Medien noch einige Tage dauern, bis die Stromversorgung in Utvik wieder hergestellt ist.

Sehen Sie den Bericht des Norwegischen Fernsehens NRK hier:

https://www.nrk.no/sognogfjordane/jordras-isolerte-einebustad-_-sea-king-vart-kalla-ut-1.13614470

Dirk, 25.07.2017




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*